Ergotherapie

Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel. Die Ergotherapie hilft Menschen dabei, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltag, Beruf / Schule und Freizeit (wieder) zu erreichen.

 

Krankheitsbilder

In der Praxis behandeln wir Menschen mit Krankheitsbildern aus folgenden Bereichen:

Behandelt werden Kinder und Jugendliche mit:

  • Entwicklungsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Legasthenie, Dyskalkulie
  • Feinmotorikstörungen
  • Unsicherer Händigkeit
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten

Behandelt werden Menschen mit / nach z. B.:

  • Schlaganfall
  • Schädel-Hirn- Trauma
  • Querschnittslähmung
  • Multiple Sklerose
  • Sensibilitätsstörungen (z. B. PNP)
  • Wachkoma

Behandelt werden Menschen mit:

  • Verletzungen der Muskeln, Sehnen, Bändern der oberen Extremität
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Frakturen
  • Amputationen
  • Zustand nach Operationen (Narbenversorgung)
  • Verbrennungen/ Erfrierungen

Behandelt werden ältere Menschen mit:

  • Dementiellen Erkrankungen (z.B. Morbus Alzheimer)
  • Morbus Parkinson
  • Schlaganfall
  • Psychosen und Neurosen

Behandelt werden Menschen mit z.B.:

  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörung
  • Depression/ Manie
  • Schizophrenie
  • Suchterkrankungen

Unsere Leistungen:

  • Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Vermeidung der Entstehung von Kontrakturen
  • Beratung und Training zum Gelenkschutz
  • Narbenbehandlung
  • Aufbau, Kräftigung und Erhalt physiologischer Funktionen
  • Desensibilisierung/ Sensibilisierung einzelner Sinnesfunktionen
  • Schmerzlinderung
  • Erhalt/ Verbesserung von Grob-, Feinmotorik, Koordination
  • Desensibilisierung/ Sensibilisierung einzelner Sinnesfunktionen
  • Koordination, Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Hemmung und Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Stabilisierung sensomotorischer und perzeptiver Funktionen mit Verbesserung der Gleichgewichtsfunktion
  • Förderung der Selbstständigkeit im Alltag
  • Förderung spezieller fein- und grafomotorischer Fähigkeiten
  • Konzentrationsförderung, Aufmerksamkeitsförderung und Selbstinstruktionstraining
  • Verbesserung/ Stabilisierung der psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Ausdauer, Belastbarkeit
  • Verbesserung der kognitiven Funktionen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Verbesserung des situationsgerechten Verhaltens
  • Verbesserung der psychischen Stabilisierung und des Selbstvertrauens
  • Verbesserung/ Erhalt kognitiver Funktionen wie Konzentration, Aufmerksamkeit, Orientierung, Gedächtnis

Aktuelles

Weihnachtsangebot

| physiotherapie-junghans.de

Zum selber genießen oder verschenken.

Physiotherapeut (m/w) gesucht

| physiotherapie-junghans.de

Wir suchen für unsere Physio- und Ergotherapiepraxis in Stendal ab sofort einen staatlich geprüften Physiotherapeut/in.

Rehabilitives Muskelaufbautraining an Geräten

| physiotherapie-junghans.de

  Es bieten diese Leistungen nicht alle Kassen an, jedoch kann es eine Einzelfallentscheidung geben. Bei Fragen wenden sie sich bitte an Frau Dr....

weitere News